zur Startseite
Seite durchblättern:

Eierbecher "Huhn" aus Eierkarton

  • Schwierigkeitsgrad: Schwierigkeitsgrad leicht - eine von vier Scheren
  • Bastelzeit: 5 - 10 Minuten

benötigte Materialien:
- Eierkarton
- rotes Buntpapier
- Federn
- Wackelaugen
- Schere, Bastelkleber/Schmucksteinkleber

benötigtes Material

Schritt 1:
- Eierkarton, wie auf den Bildern, zuschneiden
(pro Eierpappe können nur 2 Ecken verwendet werden)

von der Ecke her einschneiden Ecke abtrennen

Schritt 2:
- Ränder etwas nachbessern / säubern

Schnittflächen säubern

Schritt 3:
- vom roten Buntpapier einen Streifen (1 cm) abschneiden
- ca. 3 cm Stück abschneiden
- mittig falten und spitz zuschneiden – fertig ist der Schnabel

Streifen Buntpapier abschneiden 3 cm langes Stück
mittig falten und spitz zuschneiden

Schritt 4:
- Wackelaugen seitlich aufkleben
- Schnabel aufkleben

Wackelaugen und Schnabel aufgeklebt

Schritt 5:
- mit Federn am „Kopf“ dekorieren
- Schwanzfedern hinten in den Becher einkleben
- fertig ist der Eierbecher

Federn aussuchen Kopfschmuck
Schwanzfedern einkleben 

Schritt 6:
- ein gefärbtes Ei hinein

 

Viel Spaß beim nachbasteln!

fertig Ei hinein