zur Startseite
Seite durchblättern:

Aktuelle Informationen - Archiv

Nachricht 10 / 772

Häufig gestellte Fragen während der Schließzeit

 

zu Ausleihe und Rückgabe von Medien
Ausleihen sind während der Schließung leider nicht möglich.
Alle Ausleihfristen der entliehenen Medien werden bis zur Wiedereröffnung verlängert. Für bereits ausgeliehene Medien entstehen während der Schließung KEINE Versäumnisgebühren. Vor der Schließung entstandene Gebühren bleiben jedoch bestehen.
Der Rückgabeautomat der Zentralbibliothek steht Ihnen für die Rückgabe der Medien weiterhin zur Verfügung.
Entliehene Medien aus den Stadtteilbibliotheken bzw. aus der Musik- oder Fahrbibliothek können erst nach Wiedereröffnung der Einrichtungen abgegeben werden.

zu den Vorbestellungen
Während der Schließung können Sie Medien über den Onlinekatalog vorbestellen, wenn diese den Status ‚entliehen‘ haben.
Vorbestellte Medien, für die Sie bereits eine Benachrichtigung erhalten haben, können innerhalb von 14 Tagen nach Wiedereröffnung der Bibliothek abgeholt werden.
Nach der Wiedereröffnung läuft der Vorbestellvorgang wie gewohnt ab.

zu Ihrem Bibliothekskonto
In Ihrem Onlinekonto können Sie sich nach dem Einloggen mit Ihrer Bibliotheksausweisnummer und Ihrem Passwort
· bei Anmeldung bis 28. Mai 2018 - Ihr Geburtstagsdatum in folgender Schreibweise: z.B. 01.01.2000
· nach dem 28. Mai 2018 - Ihr persönlich ausgehändigtes Passwort
über Ihre aktuellen Abgabetermine informieren.

zu den Digitalen Angeboten
Unsere digitalen Angebote stehen Ihnen nach Eingabe Ihrer Bibliotheksausweisnummer und Ihrem persönlichen Passwort uneingeschränkt zur Verfügung.
Wenn Sie Fragen bzgl. der Nutzung unseres digitalen Angebots haben, können Sie uns weiterhin per E-Mail oder auch telefonisch unter 0345 - 221 47 03 (Montag bis Freitag von 10–15.30 Uhr) erreichen.

zu abgelaufene Jahresgebühr
Sollte Ihr Bibliotheksausweis nicht gültig sein, da die Jahresgebühr zu zahlen ist, nutzen Sie bitte diese Kontoverbindung:
Empfänger:                Stadt Halle
IBAN:                         DE67 8005 3762 0380 0118 55
BIC:                           NOLADE21HAL
Geldinstitut:               Saalesparkasse
Verwendungszweck: Jahresgebühr Bibliothek, Ihre 8-stellige Bibliotheksausweisnummer (900….)

Auszug aus der Gebührensatzung:
Jahresgebühr
Benutzerinnen/Benutzer ab 18 Jahren: 20,00 EURO
ermäßigungsberechtige Benutzerinnen/Benutzer: 10,00 EURO
Halbjahresgebühr
Benutzerinnen/Benutzer ab 18 Jahren: 12,00 EURO
ermäßigungsberechtigte Benutzerinnen/Benutzer: 6,00 EURO

Ermäßigungsberechtigte sind Schülerinnen/Schüler, Studierende, Auszubildende, Arbeitslose, Schwerbehinderte, Freiwilligendienstleistende (z. Bsp. FSJ/FÖJ/Bufdi). Die entsprechenden Nachweise sind vor der erstmaligen Benutzung im Original vorzulegen. Inhaberinnen/Inhaber des Halle-Passes A sind von der Zahlung der Jahresgebühr/Halbjahresgebühr befreit.

 

31.03.2020