zur Startseite
Seite durchblättern:
Seite durchblättern:
Seite 6 / 12

Tipp des Monats - Das Museum der Tiere : Eintritt frei!

/ Ill. von Katie Scott. Text von Jenny Broom. - München [u.a.] : Prestel, 2014. - 107 S. : überw. Ill. (überw. farb.) ; 38 cm
EST:  Animalium. Welcome to the museum <dt.>
Aus dem Engl. übers.

„Dieses Museum ist anders als alle, die du zuvor besucht hast. Jeden Tag zeigt es rund um die Uhr seine einzigartige Sammlung der wunderbasten und außergewöhnlichsten Lebewesen …“ 
Ein Museum in Buchform. Die Kapitel sind nach den Sälen benannt. Es gibt einen Eingang und eine Bibliothek. Zu sehen sind Tiere der Urzeit und  der Gegenwart - winzige, riesige, harmlose und gefährliche, bekannte und weniger bekannte Tiere, wie z. B. der Göttervogel, der Tüpfelkuskus, der Geigenrochen, der Engelskrake, der Moschusochse, die Eintagsfliege, der Mondspinner, die Sonnenscheinkoralle, der Löwe, das Flusspferd.
Auf großen Bildtafeln werden über 160 Tiere vorgestellt und dabei Evolution erklärt. Die wunderschönen detailgenauen Zeichnungen von Katie Scott laden zum Schauen und Staunen ein.
Ein Prachtband, nicht nur für Kinder.

Empfohlen von Frau Kramer, Zentralbibliothek/Kinderbibliothek.

Standort:
Zentralbibliothek / Kinderbibliothek
II N 8 Zoologie

Auch im Bestand in gleicher Gestaltung und Größe:
Das Museum der Pflanzen / Illustrationen von Katie Scott ; Text von Kathy Willis. - München : Prestel, 2016. - 95 Seiten
III N 61 Botanik